Firmendetails

  • Jinyu Magnet (Ningbo) Co., Ltd.

  •  [Zhejiang,China]
  • Unternehmenstyp:Handels Unternehmen , Hersteller
  • Main Mark: Europa , Amerikas , Osteuropa , Nordeuropa
  • Exporteur:61% - 70%
  • Zert:ISO9001, MSDS, RoHS, Test Report
  • Beschreibung:Gesinterter Ndfeb Magnet,Block gesinterte Ndfeb Magnete,Starker gesinterter Ndfeb Magnet,Rechteckige Magnete,Ndfeb Magnet,
Anfrage-Korb (0)

Jinyu Magnet (Ningbo) Co., Ltd.

Gesinterter Ndfeb Magnet,Block gesinterte Ndfeb Magnete,Starker gesinterter Ndfeb Magnet,Rechteckige Magnete,Ndfeb Magnet,

Zuhause > Produkt-Liste > Gesinterter NdFeB Magnet

Gesinterter NdFeB Magnet

Produktkategorie von Gesinterter NdFeB Magnet, wir sind spezialisierte Hersteller aus China, Gesinterter Ndfeb Magnet , Block gesinterte Ndfeb Magnete Lieferanten / Fabrik, Großhandel hochwertige Produkte von Starker gesinterter Ndfeb Magnet R & D und Produktion, haben wir die perfekte After-Sales-Service und technische Unterstützung. Freuen Sie sich auf Ihre Mitarbeit!
China Gesinterter NdFeB Magnet Lieferanten



Gesinterte NdFeB-Magnete werden hergestellt, indem die Rohmaterialien in einem Ofen geschmolzen werden, in eine Form gegossen und zur Bildung von Barren gekühlt werden. Die Barren werden pulverisiert und gefräst; Das Pulver wird dann in dichte Blöcke gesintert. Die Blöcke werden dann wärmebehandelt, zugeschnitten, oberflächenbehandelt und magnetisiert.

Ab 2012 werden jährlich 50.000 Tonnen Neodym-Magnete in China offiziell produziert und 80.000 Tonnen in einem "Firmen-von-Unternehmen" -Angebot im Jahr 2013. China produziert mehr als 95% der Seltenerdelemente und produziert 76% der weltweiten Seltenerd-Magneten.

Neodym-Magneten werden nach ihrem maximalen Energieprodukt sortiert, das sich auf die magnetische Flussleistung pro Volumeneinheit bezieht. Höhere Werte zeigen stärkere Magneten an und reichen von N35 bis N52. Buchstaben nach der Note zeigen maximale Betriebstemperaturen (oft die Curie-Temperatur) an, die von M (bis 100 ° C) bis EH (200 ° C) reichen.

Gesintertes Nd2Fe14B neigt dazu, anfällig für Korrosion zu sein, insbesondere entlang der Korngrenzen eines gesinterten Magneten. Diese Art von Korrosion kann zu ernsthafter Verschlechterung führen, einschließlich des Zerbröckelns eines Magneten in ein Pulver von kleinen magnetischen Teilchen oder Abplatzen einer Oberflächenschicht.
Diese Schwachstelle wird in vielen kommerziellen Produkten durch Hinzufügen einer Schutzschicht zur Vermeidung von Exposition gegenüber der Atmosphäre angesprochen. Nickelplattierung oder zweilagige Kupfer-Nickel-Beschichtung sind die Standardmethoden, obwohl auch die Beschichtung mit anderen Metallen oder Polymer- und Lackschutzbeschichtungen im Einsatz ist.

Neodym-Magneten haben Alnico- und Ferritmagnete in vielen der unzähligen Anwendungen in der modernen Technik ersetzt, wo starke Permanentmagnete erforderlich sind, weil ihre größere Festigkeit den Einsatz kleinerer, leichterer Magneten für eine gegebene Anwendung ermöglicht. Einige Beispiele sind:
Head-Aktoren für Computer-Festplatten
Magnetische Resonanztomographie (MRT)
Mechanische E-Zigaretten-Zündschalter
Locken für Türen
 Lautsprecher und Kopfhörer
Magnetlager und Kupplungen
Elektromotoren:
Kordloses Werkzeug
Servomotoren
Lege- und Kompressormotoren
Synchronmotoren
Spindel- und Schrittmotoren
Elektrische Servolenkung
Drive Motoren für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Die Elektromotoren jedes Toyota Prius erfordern 1 Kilogramm (2,2 Pfund) Neodym.
Aktuatoren
Elektrische Generatoren für Windenergieanlagen (nur solche mit Permanentmagneterregung)
Direktionale Windkraftanlagen erfordern c. 600 kg PM-Material pro Megawatt
Turbinen mit Zahnrädern benötigen weniger PM-Material pro Megawatt
Toys




Kontakt mit Lieferant?Lieferant
James Zhan                                       Mr. James Zhan
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant